Auf geht´s auf die Alm

Die Kälber und Ochsen sind seit Montag auf der Alm. Dort geht es ihnen richtig gut.

 

 

 

 

 

 

Zu Hause wird für die Kühe “geludert”, d.h. frisches Gras für die Kühe gemäht, zusammen gerechnet und als saftige frische Mahlzeit gefüttert. Die Kinder helfen dabei natürlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ersten Siloballen sind bereits gewickelt. Da wir einige Hektar Pachtflächen von meinen Eltern in 40km Entfernung betreuen, ist es leider nicht anders möglich. Zuhause bringen wir dann alles in die Fahrsilo´s ein.